VIDEO | „Mauer-Werk“ – Film von „Urban Movement“ bei Vimeo, 2014

Film zur Projektion “Urban Movement“ , vom 11.10.2014 (Berlin in Bewegung) (3:50 min)

Ich bin im Spannungsfeld der tropischen Farben von Papua Neu Guinea und der Tristesse Berlins zu Mauerzeiten aufgewachsen. Die Bewegung und Entwicklung, die für mich als Berlinerin seit der Wiedervereinigung am eigenen Leibe spür- und sichtbar ist, beschäftigt mich bis heute. Die Belebung durch zunehmende Internationalität ist für mich eine große Bereicherung, jedoch die systemisch bedingte Kommerzialisierung und Privatisierung der Stadt empfinde ich als Bedrohung für die Vielfalt und Lebensqualität. Heike Bartsch.

VOR BILD | Ausstellungsbeteiligung – GEDOK Galerie, Berlin 2015

Einladungskarte-VorBild_GEDOKVor Bild

Gisela Breitling zum 75.

Ausstellung vom 04.12.2014 bis zum 01.2.2015 in der GEDOK Galerie in 10777 Berlin, Motzstr. 59.

Öffnungszeiten: Do-So 14:00 – 18:00 Uhr.

Einladungskarte-VorBild_GEDOK_rueck

"Stoeckelschuhe"-Fotoarbeit auf Dibond-2012/ 45 x 60

„Stöckelschuhe“

– Fotoarbeit auf Dibond – 2012/ 45 x 60  von Heike Franziska Bartsch.

KUNST EVENT | Gutshaus in 17398 Rossin, 2014

Gutshaus RossinAusstellung Gutshaus RossinKUNST EVENT im Gutshaus in 17398 Rossin, Samstag den 27. September 2014, 14.00 Uhr – open end.

– Das Dorf Rossin befindet sich kurz vor Anklam, wenn ihr aus Berlin kommt – die B 109 führt Euch direkt dorthin – hinter Anklam wenn ihr aus Hamburg kommt – die B 20 führt euch in diese Richtung – die An- und Abreise an einem Tag wäre durchaus möglich – wer aber ein Wochenende in MeckPo verbringen möchte, hat die Möglichkeit, im nächsten Ort in Ducherow, im Hotel „AK 1“ zu übernachten.